Pray for the peace of Jerusalem

May they prosper who love you

- Psalm 122:6

14. März: Purim

– Gott ist Israels Beschützer

 Purim findet interessanter Weise genau einen Monat vor dem Passahfest statt. Genauso wie Ägypten verwüstet wurde, weil es versuchte, Israel zu zerstören, so wurde auch Persien hunderte von Jahren später verwüstet.

Gott erlaubte Persien damals nicht, Israel zu schaden und Er wird auch heute (oder morgen) weder dem Iran noch irgendeiner anderen Nation erlauben, Seinen Augapfel anzutasten.

Esther 9, 1-2:

Und im zwölften Monat, das ist der Monat Adar, am dreizehnten Tag desselben, als das Wort des Königs und sein Gesetz zur Ausführung kommen sollten, an eben dem Tag, da die Feinde der Juden gehofft hatten, sie zu überwältigen, es aber umgekehrt geschah, dass sie, die Juden, ihre Hasser überwältigen sollten, da versammelten sich die Juden in ihren Städten, in allen Provinzen des Königs Ahasveros, um Hand an die zu legen, die ihr Unglück suchten. Und niemand konnte vor ihnen bestehen, denn Furcht vor ihnen war auf alle Völker gefallen.

(Zitiert nach Elberfelder)

 PROKLAMIERE, DASS GOTT ISRAEL LIEBT UND BESCHÜTZT.