Pray for the peace of Jerusalem

May they prosper who love you

- Psalm 122:6

23. Mai: Schawuot (Pfingsten)

– Der Geist der Ernte

 

Viele haben heute den ursprünglichen Kontext des Festes vergessen. Schawuot ist die Feier der Weizenernte. Weizen wird in der Bibel oft als Symbol für Evangelisation gebraucht. Dass Petrus Joels Prophetie gebrauchte, spricht auch für eine Verbindung zwischen dem Heiligen Geist und der Errettung Israels.

 

Apostelgeschichte 2, 14-21:

Da trat Petrus zusammen mit den Elf auf, erhob seine Stimme und sprach zu ihnen: Ihr Männer von Judäa und ihr alle, die ihr in Jerusalem wohnt, das sollt ihr wissen, und nun hört auf meine Worte!

Denn diese sind nicht berauscht, wie ihr meint; es ist ja erst die dritte Stunde des Tages;

sondern dies ist es, was durch den Propheten Joel gesagt worden ist:

„Und es wird geschehen in den letzten Tagen, spricht Gott, da werde ich ausgießen von meinem Geist auf alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, und eure jungen Männer werden Gesichte sehen, und eure Ältesten werden Träume haben;

ja, auch über meine Knechte und über meine Mägde werde ich in jenen Tagen von meinem Geist ausgießen, und sie werden weissagen.

Und ich will Wunder tun oben am Himmel und Zeichen unten auf Erden, Blut und Feuer und Rauchdampf; die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der große und herrliche Tag des Herrn kommt.

Und es soll geschehen: Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird errettet werden.“

            (Zitiert nach Schlachter 2000)

 

Der Heilige Geist bevollmächtigt uns beide zu erreichen – Juden und Heiden.

 

BETE FÜR DIE GEMEINDE WELTWEIT IHRE BEVOLLMÄCHTIGUNG HEUTE DAZU ZU GEBRAUCHEN, ISRAEL DAS EVANGELIUM VON IHREM KÖNIG JESCHUA ZU VERKÜNDIGEN.

https://youtu.be/EV90uKMkbTs

Checking the firstfruit