Pray for the peace of Jerusalem

May they prosper who love you

- Psalm 122:6

Kategorie: Messianische Prophetien

20.Juli: Messianische Prophezeiung

GOTT wollte keinen Zweifel an der Herrkunftslinie des Messias zulassen, indem Er Seine Verheissung an Abraham, Issak und Jakob wiederholte. Er wählte Isaak und nicht Ismael, Er wählte Jakob und nicht Esau. Gott hat das Recht zu entscheiden, durch welchen Nachkommen von Abraham Er die Verheißung erfüllen würde schließlich Israel zu werden.

10.Juli: Messianische Verheißungen

Gottes prophetisches Wort gilt für verschiedene Situationen und Zeiten, wird  jedoch letztendlich immer vollständig zur Erfüllung kommen. König David hat den Namen für Gott (יְהוָה) gebraucht und wies hier auf die Auferstehung Jeschuas hin!

4.Juli: Israel’s Erlösung und Errettung, Messianische Prophetie

Paulus Leidenschaft war, dass die Heiden die Mysterien Gottes verstehen würden. Leider sind viele Menschen Heute ignorant demgegenüber. Das große Mysterium ist, dass Gott Juden und Heiden in Jesus zusammengebracht hat und daraus eine neue Kreatur entstehen ließ. Die Heiden wurden dadurch Teilhaber an den Verheißungen gegenüber Israel.

3.Juli: Messianische Prophezeiung

Das Erkennen der vollen Erfüllung der messianischen Prophezeiungen durch Jesus, beruht auf dem Erkennen des Tanakh, dem Alten Testement.

31. Mai: Messianische Prophetien

Unter der Inspiration des Heiligen Geistes schrieb König Salomon, Author des Buches der Sprüche, dass Gott den Menschen “die Ewigkeit ins Herz” erlegt hat. So Hiob, der trotz seiner Leiden und Trauer im Glauben festhielt, dass er einen Erlöser hat, den er von Angesicht zu Angesicht sehen würde. 

30. Mai: Messianische Prophetien

Zur Zeit Jeschuas war “Sohn Davids” ein üblicher messianischer Titel. Sogar bevor Jeschua seinen „offiziellen“ Dienst auf der Erde begann,  fingen die Menschen an, sich die Frage zu stellen, ob er es wohl sein könnte. Während Seines triumphalen Einzugs nach Jerusalem riefen ihn die Menschenmenge „Sohn Davids“ zu.

29. Mai: Messianische Prophetien

Die Juden hatten auf den verheißenen Propheten “so einen wie Mose” gewartet.”  Gott hatte sie aber auch stets vor vielen falschen Propheten eindeutig gewarnt. Und dennoch, obwohl Jeschua jede Prophetie, die die hebräischen Propheten beschrieben hatten, erfüllte, waren immer noch viele unwillig, ihn zu akzeptieren.

28. Mai: Messianische Prophetien

 Gottes Verheissung, die Er dem Propheten Bileam gab, war das Vorzeichen für die Weisen aus dem Morgenland um tausende Jahre später Jesus zu finden. 

27. Mai: Messianische Prophetien

Gott bietet immer einen Ausweg, meistens gebraucht er dazu höchst herausfordernde und schwierige „Glaubensmethoden“, d.h. in jeder Situation bedurfte es großes Vertrauen bzw. Glauben, um Seinen Anweisungen folgezuleisten. Meistens wiesen diese Vorgehensweisen auf die Erlösung durch Jeschua hin.