Pray for the peace of Jerusalem

May they prosper who love you

- Psalm 122:6

Gottes einzigartige Beziehung zu Israel

Gott wollte, dass Israel anders ist, sich von allen anderen Nationen unterscheidet und, dass es für ihn ein heiliges Volk bleibt. Aber sie wollten nicht auf ihn hören.

Josua 23, 14-16:

„Ich werde bald den Weg alles Irdischen gehen. Doch ihr habt ja mit Herz und Seele erkannt, dass all die guten Worte, die Jahwe, euer Gott, euch gesagt hat, eingetroffen sind; kein einziges davon ist ausgeblieben.

Aber genauso, wie sich jedes gute Wort Jahwes bei euch erfüllt hat, wird sich auch all das Böse erfüllen, das er euch angedroht hat – bis dahin, dass er euch wieder aus diesem schönen Land entfernt, das er euch gab.

Wenn ihr den Bund brecht, den Jahwe, euer Gott, mit euch geschlossen hat, wenn ihr also andere Götter verehrt und euch vor ihnen niederwerft, dann wird euch Jahwes brennender Zorn treffen, und ihr werdet schnell aus dem guten Land verschwunden sein, das er euch gab.”

(zitiert nach Neue evangelistische Übersetzung)

 

BETE FÜR ISRAEL, DASS ES GOTTES GERICHT WEGEN IHRER SÜNDEN UND SEIN ANGEBOT DER VERGEBUNG ERKENNT