Pray for the peace of Jerusalem

May they prosper who love you

- Psalm 122:6

Jeschua, der Messias: 1.Mose49:10, Jes53:2, Micha5:2

Jeschua, der Messias: 1.Mose49:10, Jes53:2, Micha5:2

Vor kurzem erschien ein Artikel in der Jerusalem Post Zeitung mit dem Titel „Wer will Moshiach“? Der Autor meint: „Er wird tausend Mal jeden Tag erwähnt, überall auf der Welt, aber tatsächlich kennt doch keiner seinen eigentlichen Namen oder sonst irgendetwas über ihn“.

Diese Aussage kann man so als Bibelleser natürlich nicht stehenlassen, denn das Wo, Wann, Was und Wie steht alles im Tanach (=Hebräische Bibel/Heilige Schriften des Judentums)

 

1.Mo 49:10 (Seine Herkunftslinie)

Juda, immer behältst du das Zepter in der Hand, Könige gehen aus deinem Stamm hervor – bis ein großer Herrscher kommt, dem alle Völker dienen.

Jes 53:2 (Seine Erscheinung)

Er wuchs auf vor ihm wie ein Schössling, wie ein Wurzelspross aus dürrem Erdreich. Er hatte keine Gestalt und keine Pracht; wir sahen ihn, aber sein Anblick gefiel uns nicht.

Micha 5:2 (Sein Geburtsort)

Und du, Bethlehem-Ephrata, du bist zwar gering unter den Hauptorten von Juda; aber aus dir soll mir hervorkommen, der Herrscher über Israel werden soll, dessen Hervorgehen von Anfang, von den Tagen der Ewigkeit her gewesen ist. (zitiert nach Schlachter)

 

Letztendlich wird sein Name Jeschua kontinuierlich benutzt, der „Erlöser/Retter“ bedeutet.

 

BETE FÜR ISRAEL DASS SIE JESCHUA ALS IHREN MESSIAS ERKENNEN